Schatten

Aktuelles

Neues Angebot an der Schule

 

Wir freuen uns, Ihnen ein weiteres Angebot der Schule vorstellen zu dürfen. Frau Christine Bongard ist Mutter zweier ehemaliger Schüler der Schule und wird voraussichtlich im kommenden Schuljahr eine AG anbieten. Zusätzlich steht Sie als Kunst Therapeutin zur Verfügung.


Hier stellt sie sich Ihnen vor:


Mein besonderer Schwerpunkt als Anthroposophische Kunsttherapeutin liegt auf der Therapie, diesbezüglich der Maltherapie. So besteht die Möglichkeit der Einzel- als auch der Gruppentherapie. Weitere therapeutische Angebote neben der Maltherapie bestehen im Plastizieren, der kunsttherapeutischen Märchenarbeit und der Biografie-Arbeit.
Des Weiteren könnte ich diverse Kurse anbieten, für Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter und Interessierte. Beispielsweise wäre das Experimentelle Malen, der Kindermalkurs, das Malen zu Märchen und das freie Malen zu nennen. In dem Kursangebot verändert sich immer wieder etwas, sodass neue Ideen Einfluss nehmen.
Denkbar wären auch, kleine künstlerische Ausstellungen (künstlerische Schülerarbeiten, etc.…) anzuregen, ein offenes Atelier für alle Interessierten der Schule, Fortbildungsveranstaltungen zu bestimmten künstlerischen und kunsttherapeutischen Themen und Präventionsarbeitskurse.

 

Wir dürfen also gespannt sein, was es für Möglichkeiten ab dem neuen Schuljahr in Sachen Kunst gibt.
 

Arbeiten an der Schule

 

Die Osterferien wurden für weitere Baumaßnahmen genutzt.

So sind nun die Gebäude Haupthaus, G2 und G3 jeweils mit Glasfaserkabel verbunden.
Der Glasfaseranschluss der Schule kann von uns aus also jederzeit erfolgen, wir haben unsere Hausaufgaben gemacht.

Weitere Arbeiten, wie zum Beispiel die Netzwerkverkabelung bis in die betreffenden Klassen- und Fachräume finden dann in den Sommerferien statt.

 

Auch die ersten Klassenräume  erstrahlen in neuer Farbe.

Und wir möchten natürlich auch, dass das Ganze eine Weile hält.

Hierzu hat Herr Klein in der letzten Woche Holzleisten als Stoßkante in den ersten Klassenräumen angebracht. Das Holz ist nicht nur praktisch, es sieht auch noch gut aus finde ich.

 

 

Des weiteren wurden die Wegweiser, sowie die Beschilderung der Häuser fertig installiert, so dass sich ortsfremde Besucher bei all den Gebäuden besser zurechtfinden können.

Damit ist der erste Meilenstein erreicht.

 

 

Nächstes Projekt wird in den Sommerferien die Gestaltung unserer „Einfahrt“ sein. Seien Sie gespannt…

Waldorfschüler in der Skifreizeit 2019

Skifreizeit 2019

Skifahrt Klasse 6

 

Vom 15. bis 23. Februar fand die Skifahrt der 6. Klasse in St. Johann im Ahrntal statt. Das Wetter war grandios, nur am letzten Tag gab es Regen.

Frau Zemke hatte die Klasse bereits vier Wochen lang jeden Morgen mit Skigymnastik auf eine erfolgreiche Fahrt vorbereitet. Der Sportunterricht und die Eltern ergänzten diese gute Vorbereitung noch. Die Kinder waren top fit, was sich dann auch auf den Skiern bemerkbar machte.

Alle Kinder konnten nach dieser Woche Skilaufen. Sie sausten durch den Dinopark, eroberten die unterschiedlichsten Pisten (siehe Luftaufnahme), hatten keine Probleme beim Gondelfahren und konnten beim Regen-Abschlussrennen im Teamslalom ihr Können zeigen.

Wie jedes Jahr wurden wir wieder durch zahlreiche Eltern auf der Piste und im sonstigen Leben unterstützt.

Allen sei an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön gesagt. Wir waren ein super Team.

Heike Meisen

Bildergalerie

Wir suchen Verstärkung

Die Freie Waldorfschule Neuenrade benötigt Verstärkung für die Schülerbetreuung und die Fächer: Eurythmie, Mathematik, Musik, Französisch und/oder Spanisch.