Schatten

Einschulungsfeier mit aufgeweckten Kindern

Ganz aufgeregt, aber auch erstaunlich sicher im Auftreten gingen sie mit ihren Sonnenblumen auf die Bühne. 16 neue Erstklässler konnten wir am letzten Donnerstag in der Aula begrüßen.

Beim Einzug durch das Tor wurden sie von ihren Paten der 7. Klasse in Empfang genommen und hindurchgeführt. Ihre Klassenlehrerin Laura May bezeichnete sie als kleine Bienchen, die nun in die Welt hinausfliegen, um zu lernen und die Umgebung zu erkunden. „Ich freue mich auf die nächsten acht Jahre, die vor uns liegen. Heute ist ein besonderer Tag für euch, ihr seid aufgeregt und einige sind sicher auch etwas ängstlich. Versucht, nicht aufgeregt zu sein. Gemeinsam werden wir das schaffen“, sagte Laura May.

Abgerundet wurde die Feier musikalisch vom Festchor und Orchester und den Flöten. Die Klasse 2 führte einen Tanz aus dem Dschungelbuch auf. Die Eltern und Großeltern dankten nachher herzlich für die liebevolle Einschulungsfeier.

Nun lassen wir die Bienchen ordentlich brummen auf dem Gelände.

Zurück